IHK Niederbayern

Kernaufgaben der IHK Niederbayern

Die Industrie- und Handelskammer Niederbayern erfüllt ihre Aufgaben eigenverantwortlich, unabhängig und effizient.
Hoheitliche Aufgaben
Der Staat hat der IHK Niederbayern mehr als 60 staatliche Aufgaben übertragen, die wir effizienter und kundenorientierter erbringen können als es staatlichen Behörden möglich ist. Wir betreuen die Ausbildungsverhältnisse, nehmen bundeseinheitliche Prüfungen ab, bestellen Sachverständige, stellen Exportdokumente aus und vieles mehr.
Serviceleistungen für Unternehmen
Die IHK Niederbayern ist Dienstleister für die Unternehmen. Wir informieren unsere Mitglieder und Existenzgründer zu allen betrieblichen Fragen stets aktuell: von der Aus- und Weiterbildung, Recht und Steuern über Energieeffizienz, Export und Standortentwicklung bis hin zur Nachfolge und Finanzierung.
Interessenvertretung der Wirtschaft
Die IHK Niederbayern gibt der Wirtschaft eine Stimme gegenüber der Politik und Verwaltung. Wir vertreten in der Region, im Bundesland und im Bund die Interessen aller unserer Mitgliedsunternehmen und stärken so den Wirtschaftsstandort Niederbayern. Gleichzeitig holt die Politik von der IHK als unabhängige und objektive Beraterin Stellungnahmen ein.
Dem Ehrbaren Kaufmann verpflichtet
Die IHK Niederbayern setzt sich aktiv für Fairness und Nachhaltigkeit im Wirtschaftsleben ein.